Redaktion   Kontakt   Impressum   AGB   Sitemap   Login 

Teilnehmer Feedback 2008 - Auszüge

sfb1

Danke für die Organisation und wieder einmal das Vergnügen, dazulernen zu können - bikemäßig und auch Leute, die man beim Training so kennenlernt. War ja recht hot gestern - wettermäßig sowie auch die Stunt-Jungs bei der "Brems-Station".Würde mich freuen, von dir zu hören.

Kurt

 

Wir möchten hiermit die Gelegenheit nützen, uns für die hervorragende Schulung und Betreuung am gestrigen Tag zu bedanken. Wir werden gerne Ihre Anregung betreffend Fahrtechniktraining in unserem Motorradkreis weiterverbreiten.

Mit freundlichen Grüßen

Sabine und Johannes H.

 

 

zusätzlich zu dem tollen erlebnis aus fahrtechnischer sicht (siehe unten), möchte ich mich auch für die unglaublich gute organisation bedanken. hab selten so was perfektes erlebt (mit erinnerungsmail etc). hab auch schon positive mundpropaganda gemacht. fahrtraining bei der mot voriges jahr war nämlich bei weitem nicht so toll (wobei der polizei auch der entsprechende platz fehlt; auf dem flugfeld aspang gibt’s halt nix – außer eben dem blanken flugfeld).

liebe grüße
Dr.Dieter A.

 

 

 

Obwohl ich bereits ein Motorradtraining bei ÖAMTC (2-tägig) und bei den Polizisten in Wien absolviert habe, hat mir das Training bei SAFEBIKE gut gefallen.
Gut so, weitermachen. Das einzige was mir nicht so gefallen hat, war die Teilnehmeranzahl. In Anbetracht Vielen das Training zu ermöglichen, ist die Anzahl gerade noch zumutbar.

 

mfG Eugen

 

 

vielen dank, die veranstaltung war sehr inspirierend - nicht zuletzt dank der tollen trainer - und ich hoffe auf eine wiederholung im nächsten jahr!

best e.

 

 

Lieber Karl,

Ich konnte am 19.7.08 zum zweiten Mal an einem Safebike Training in Pachfurth teilnehmen. Diese Initiative ist ein wirklich sinnvoller, lustiger und sehr lehrreicher Event, den ich allen meinen Freunden dringend und gern empfehle. Ganz besonders beeindruckt haben mich die Inhalte deiner Sektion. Schalten ohne Kupplung, gefühl- und hirngesteuertes Management des Motorrades - sehr interessant und lehrreich. Meine Begeisterung habe ich prompt an meine Kollegen weitergegeben woraus sofort die Frage entstand, ob wir eine "Privat-Safebike-Instruktion" unter deiner Leitung buchen/organisieren könnten. Ziel wäre ein 2 - 3 stündiges Privatissimum mit dir in Pachfurth. Wir wären vss. 4 - 5 Biker unterschiedlicher Ausprägung. Jedoch alles keine echten Brenner à la Reitwagen-Leute. Es wäre sehr interessant an deinen umfassenden Erfahrungen partizipieren zu können.

Mit besten Grüßen
Josef

 

 

P.S.: Vielleicht kannst du mich erinnern - Du bist mit mir auf meiner KTM950 SM ein paar Runden gefahren und hast mir deinen Zugang zum "Motorrad-Management" gezeigt - war nachhaltig beeindruckt.

 

Vielen Dank für die tolle Veranstaltung!

Unserer Gruppe (5Personen) hat dieses Training sehr viel Spaß und neue Informationen bereitet! Neben den kompetenten Instruktoren und der lockeren Atmosphäre konnten sicherlich trotz 100+ Teilnehmer alle von diesem Tag profitieren. Das vorhanden sein eines Gastronomiebetriebes, die Lage bei Wien und nicht zuletzt die große und umfangreiche Trainingsareal uvm. Trugen dazu bei, den Tag für uns sehr angenehm zu gestalten. Einzig die Hitze machte einige von uns zu schaffen. Wir werden dieses Event weiterempfehlen und freuen uns schon auf's nächste SAFEBIKE Event!

VG

Dominik K.

Claudia D.

&Co

 

 

 

das ist eine hervorragende Initiative und macht gleichzeitig Spass und Sinn. Weiter so! 
Beste Grüsse,
Philip S.

 

 

ich möchte mich bei Ihnen, der MA 46, allen anderen Veranstaltern und natürlich besonders den Trainern für diese tolle Aktion bedanken. Ich hatte das Glück diesmal dabei zu sein (gleich zu Beginn meiner Zeit auf 2 Rädern) und bin mir sicher, dass noch viel mehr Biker auf diese Gelegenheit warten. Bestimmt wären auch doppelt so viele Trainings ausgebucht. Gerade als Anfänger ist es wichtig andere zu beobachten und Feedback zur eigenen Fahrtechnik zu bekommen, genauso wie Neues zu erlernen und zu trainieren. Toll fand ich, dass man wirklich auf die einzelnen Teilnehmer eingegangen ist, unabhängig von deren Vorkenntnissen oder der Größe/Beschaffenheit ihres Bikes. Unter meinen Freunden habe ich bereits die "Werbetrommel" gerührt, denn je sicherer ein Motorradfahrer selbst am Bike ist, desto besser kann er auch auf andere reagieren. Eigene Fahrfehler zu vermeiden ist leider nur die halbe Miete. Selbst wenn durch diesen Kurs nur ein Unfall vermieden wird oder glimpflicher ausgeht hat es sich schon gelohnt. Ein großes Lob an alle Beteiligten und ich hoffe, dass ich nächstes Jahr wieder dabei sein kann/darf.

Herzlichen Dank
Margarethe S.

 

 

Ich möchte mich noch einmal für die Möglichkeit der Teilnahme an dieser Veranstaltung bedanken und möchte an dieser Stelle noch einmal ein großes Lob an Ihr Instruktorenteam aussprechen! Jeder Einzelne hat einen super kompetenten Eindruck gemacht und sein Wissen toll vermitteln können! Und die Vorführung Ihres Stuntdrivers von den "Vienna Street Rockers" war natürlich ein Extrazuckerl der Sonderklasse...

LG Thomas W.

 

 

Eigentlich liegt es an uns, den Teilnehmern an der Safebike, sich bei Ihnen zu bedanken. Es war ein grandioser Tag mit unzähligen guten und wichtigen Tips, teilweise echten Neuigkeiten trotz langjähriger Fahrpraxis, viel Fahrspaß und tollem Wetter. Bitte leiten Sie meinen Dank auch an Karl Katoch weiter, der die Sache perfekt im Griff hat. Bleibt nur zu hoffen, dass es auch 2009 wieder eine Safebike gibt, man fühlt sich danach auf dem Motorrad gleich nochmals so wohl.

Dietmar P.

 

 

Hallo,

wir möchten uns an dieser Stelle recht herzlich bedanken für das gratis Fahrsicherheitstraining;es war zwar gratis,aber nicht "umasunst!"

Wir sind zwar keine "Neulinge"beim Fahren,aber man kann vieles verbessern,bzw.ändern. War wirklich super,tolle "Lehrer",super Anlage,Wetter war auch prima D A N K E

Edi und Thomas