Redaktion   Kontakt   Impressum   AGB   Sitemap   Login 

Das leiwande österreichische Motorradmagazin

Alles Neu:
www.motorradreporter.com

Infocenter  MOTOMEDIA.at

 

4.Lauf zur Enduro-Trophy in Rothenfels-Lachtal

31.05.2011
Das Wetter versprach ein Chaosrennen, doch wurde es am Ende sogar noch griffig und sonnig. Der 4. Lauf ging planmäßig in einem der schönsten Wälder Österreichs über die Bühne.
ET 11 Lachtal _96_

Durch die Österr. Rallye ÖM die ebenfalls im Raum Judenburg ausgetragen wurde, mußten alle Teilnehmer der ET bis 09:00h angereist sein. Als Belohnung gab es die erste Reihe Fußfrei vom Fahrerlager aus. Direkt daneben rasten die Rallyeautos 2 mal vorbei.

Zurück zum eigentlichen Thema.


Noch vor dem Training mußten ein paar knifflige Stellen gecancelt werden. Der starke Regen in den Tagen vorher hatte den Waldboden ordentlich aufgeweicht. Nachdem die Stecke auf rund 1200m SH liegt, waren am Vormittag die oberen Streckenabschnitte noch leicht angezuckert mit Schnee!  Doch auch mit den Umleitungen war die Strecke sehr anspruchsvoll. Im Training war Zeit um sich einwenig auf die langen Spurrillen und vereinzelt knackigen Auffahrten einzustellen. Trotz der Kürzungen betrug die Rundenlänge der schnellsten Fahrer immer noch rund 17 min. Pünktlich um 11h war dann der erste Wertungslauf mit den Klassen Junioren und E2 am Ablauf.

Bei den Junioren erwischte der Gesamtführende Thomas Hostinsky einen perfekten Start und fuhr sein eigenes Rennen. Lars Enöckl patzte in der ersten Runde und arbeitete er sich nach vorne. Belohnt wurde dies mit Platz 2. An der 3. Stelle reihte sich Florian Salbrechter ein.
In der Klasse E2 entbrannte gleich zu Beginn ein 2 Kampf an der Spitze zwischen Daniel Stocker und Bernhard Walzer. Walzer konnte ein Schäuflein nachlegen und zog an Stocker vorbei. Etwa bei Rennhälfte verbog er sich den Schalthebel und mußte an die Box. Dabei zog Stocker wieder vorbei.

 

Ebenso konnte Wibmer und Bierbaumer aufschließen. Walzer reihte sich eine Runde vor Schluß auf Rang 3 ein. Bierbaumer mußte mit Kupplungsproblemen aufgeben.  Walzer konnte mit einer Husarenrunde seinen 30sek. Rückstand auf Wibmer wieder aufholen und sich noch Rang 2 holen hinter Stocker und noch vor Teamkollegen Wibmer.

ET 11 Lachtal _173_

Am Nachmittag dann der Start der Klassen E1, E3 und Senioren. Bei letzteren dominierte von Beginn an Otto Reitberger. Keiner konnte dem Deutschen folgen. Dahinter war viel Spannung. Ein Fight zwischen Lechner, Gatscher und Schwenner. Gerhard Lechner konnte sich an beiden vorbeiarbeiten. In der vorletzten Runde dann noch ein Sturz von Gerhard Lechner. Gatscher war wieder vorbei. Doch biß Lechner nochmals die Zähne zusammen und konnte nochmals an Gatscher vorbei ziehen. Damit gewann Reitberger vor Lechner und Gatscher.

ET 11 Lachtal _107_

In der Klasse E1 gab es einen 2 Kampf an der Spitze. Zuerst konnte sich Gottfried Winkelbauer absetzten, crashte dann aber mit einem Baum und Hannes Würger zog vorbei. Doch die Führung hielt nicht lange und Winkelbauer siegte mit 50 sek. Vorsprung vor Hannes Würger und Edi Ederer.

In der großen Klasse E3 war es wiedereinmal eine Galavorstellung von Rudi Pöschl. Momentan geht bei dem Tiroler alles auf. Das Gesamtpaket scheid zu stimmen, egal ob Auner MX Cup, ACC oder ET er hat derzeit kaum Gegner. Auf hier in Rothenfels gewann er mit einer Runde Vorsprung vor Willi Hirschmann und Gerhard Krimbacher.

ELF Team Trophy

Am Sonntag war dann wieder die Team Trophy am Ablauf. Ebenso gibt es bei der Teamtrophy jeweils am Vormittag noch ein freies Training bevor das 3h Teamrennen beginn. Die Strecke trocknete weiter auf und die Sonne strahlte wieder kräftig vom Himmel.
Daniel Stocker lag zu Beginn des Rennens noch in Führung.

Er startet ja normalerweise mit Teampartner Markus Tischhart, doch dieser ist noch verletzt, so mußte Stocker die 3h alleine auf sich nehmen. Bald übernahm Team Husaberg mit Pöschl und Bierbaumer die Führung und gaben diese bis ins Ziel nicht mehr ab. Mit nur 3 1/2 min. Rückstand auf Platz 2 Daniel Stocker (Team KTM 2 Takt Österreich) vor Cofain Reitwagen mit Erich Brandauer und Lars Enöckl.

Infos/Zeiten/Bilder unter www.enduro-trophy.at
 


Weitere Berichte zu diesem Thema


Seite: 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10   ...


"Neues MR CMS wird an den Start gebraucht"

"Ist der Mond da , wenn man nicht hinschaut ?"

"Lars Enöckl hat sich verhakt"
"Bravomaxa am Vordach der Welt"

 

1371204363930
935708_439653179463617_717203316_n
msx
inazuma
1369120626171
suz12
hier
1359794710559

 

 

mryt

 

 

 

1352635776275
IMG_7260
karlkatochs iMac_3
Tom Katzensteiner
IMG_6155
Cyrus Rahmat
teaser
Thierry Raoul
1335185890582
Lars Enöckl
1328618009859
Ossi Reisinger
ossi
Christine Wiesner
k-IMG_2197
Veronika Dallhammer
1338772005230 Kopie
Mike Aflenzer
sfb_auswahl_intern
Niklas Ruprechter ad.
1273771001067

 

Projekt Spielberg

Nomen est Nomen

bg_kontakt