Redaktion   Kontakt   Impressum   AGB   Sitemap   Login 

Frauenquote erfüllt!

MR/CW - 08.02.2012
- MSV Schwanenstadt feiert die Motocross Staatsmeisterin Selina Geyerhofer und Enduro Masters Siegerin Christine Wiesner
Obmann Peter Aicher ist stolz auf seine Garde! Auch MX-Pro Mani Obermaier ist mit am Bild

Währen andere Motorsportvereine es schwer haben, weibliche Verstärkung auf PS Boliden zu bekommen, blickte der MSV-Schwanenstadt bei seiner Jahreshauptversammlung vorigen Donnerstag auf zwei sehr erfolgreiche Damen zurück.

Der erst 17jährigen Selina Geyerhofer aus Desselbrunn gelang es 2011 bei der neu organisierten ÖMSV Motocross Ladies Staatmeisterschaft souverän den Titel zu gewinnen. Insgesamt waren alle 9 Läufe fest in der Hand der jungen HTL Schülerin die bereits vor 7 Jahren ihre MX Karriere begonnen hat, allerdings damals noch mit einer KTM SX 50.

 

Ebenfalls für den MSV-Schwanenstadt unterwegs ist die Enduro Amazone Christine Wiesner aus Rüstorf. Neben vielen Erfolgen 2011 war der Enduro Masters Gesamtsieg, 7 Rennen (4 bis 6 Stunden) , eine große Aufgabe für die 28jährige Husaberg Pilotin. Als 'alten Hasen' im Vergleich zu Selina möchte sie sich aber nicht bezeichnen: "Ich bin leider erst sehr spät zu diesem tollen Sport gekommen und in Summe in etwa solange am Motorrad wie Selina. Ich kann mich noch gut an meine ersten Offroad-Fahrversuche auf dem MSV-Gelände erinnern und ich wurde damals sehr Herzlich aufgenommen! Ich freue mich, dass so wichtige Motorsporterfolge der Damen BEIDE beim MSV gefeiert werden können!", so Christine.

Wie es mit den sportlichen Erfolgen der beiden Ladies weitergeht, ist leider für Selina noch etwas unsicher, da 2012 keine DAMEN Motocross Staatsmeisterschaft mehr ausgetragen werden kann. Im Enduro Faherlager hingegen kann man sich über mangelnde Damenklassen nicht beschweren, denn auch die Enduro Trophy hat heuer mit der ACC und Enduro Masters gleichgezogen und wertet die Mädels ebenfalls in einer eigenen Klasse.

Husaberg TE 250 - DIE Endurowaffe für 'Christl'

Auch der MSV-Schwanenstadt wird dieses Jahr nicht untätig bleiben und hat vor kurzem den Termin des Oldtimer-Grand Prix bekannt gegeben. Der berühmte 'Hausruckring' nähe Schwanenstadt wird von

15. bis 16. September 2012

wieder zum Leben erweckt und öffnet als Rennkulisse für mehr als 250 Oldtimer und viele Tausende Fans seine Pforten. 10 Klassen (3 Beiwagenklassen) der Baujahre 1920 bis 1985 werden in spannenden Gleichmässigkeitsläufen auf die Strecke gelassen. Lt. Obmann Peter Aicher haben bereits Spitzenfahrer wie Klaus Klaffenböck und Rolf Biland ihr Kommen zu 99% zugesagt!

 

 


Fotos: Starlinger Hermann (MSV)
MR/CW


Weitere Berichte zu diesem Thema


Seite: 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20   ...