Redaktion   Kontakt   Impressum   AGB   Sitemap   Login 

Lorenzo von Pole ins wichtige Malaysia Rennen

RF - 09.10.2010
Der Fiat Yamaha Fahrer schlug in letzter Minute noch Nicky Hayden und Andrea Dovizioso in der Qualifikation von Sepang und holte seine sechste Pole. Ben Spies, Casey Stoner und Valentino Rossi starten aus der zweiten Reihe.
Foto: MotoGP, Lorenzo lässt sich schon feiern....

Jorge Lorenzo startet beim Rennen zum Shell Advance Malaysian Motorcycle Grand Prix von der Pole. Es ist die sechste der Saison und der Fiat Yamaha Fahrer könnte sie nutzen, um seinen ersten MotoGP-Titel zu holen. Die Polezeit betrug 2:01.537 Minuten.

 

Nicky Hayden legte eine starke Qualifikation hin und sah 4min vor Abschluss aus, wie der Polesetter. Von Rang zwei war der Ducati Fahrer am Ende aber alles andere als enttäuscht. Es ist das zweite Mal in dieser Saison, dass Hayden aus der ersten Reihe starten kann.

Foto: MotoGP, Nicky Hayden stark unterwegs

In der ersten Reihe steht zudem erneut Andrea Dovizioso, er konnte starke Runden fahren und lag am Ende nur 0.292s hinter Lorenzo.

 

Denkbar knapp verpasste Ben Spies die erste Startreihe mit 0.164s. Er war damit der letzte Fahrer unter der 2:02-Marke. Casey Stoner musste sich hingegen mit Rang fünf zufrieden geben, nachdem der Ducati Team Fahrer am Morgen noch als Top-Favorit auf die Pole galt. Sieben Tausendstel dahinter folgte Valentino Rossi (Fiat Yamaha).

 

Die ersten Zehn wurden durch Colin Edwards (Monster Yamaha Tech 3) und dem Rizla Suzuki Duo Álvaro Bautista und Loris Capirossi sowie Marco Melandri (San Carlo Honda Gresini) komplettiert. Héctor Barberá (Paginas Amarillas Aspar) stürzte am Ende des Trainings und wurde 15.

Foto: MotoGP, Dovizioso wieder vorne mit dabei

MotoGP

MR/RF


Weitere Berichte zu diesem Thema


Seite: 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10   ...